Corona Update 05.05.2021

Liebe Spieler, Trainer, Betreuer und Eltern,

aufgrund der rückläufigen Inzidenzwerte und den derzeit gültigen Regelungen haben wir uns dazu entschlossen, den Trainingsbetrieb für Kinder bis 14 Jahre ab sofort wieder zu ermöglichen. 

Die Entscheidung darüber, welche Teams den Trainingsbetrieb unter den gegebenen Umständen (kontaktlos in Gruppen bis 5 Kindern) wieder aufnehmen möchten, überlassen wir den jeweiligen Trainern und Betreuern. Wir bitten die Verantwortlichen der Teams um entsprechende Information. 

Bitte beachtet unbedingt die aktualisierten Regeln für den Trainingsbetrieb, z.B. das zeitnahe Versenden der Trainingslisten.

Bleibt gesund und bis bald beim TuS.

TuS Hochheim e.V.

Abteilungsleitung Fußball

 


 

Regeln für den Trainingsbetrieb in der Zeit der Corona-Pandemie
 (Stand 05.05.2021)

  1. Für Kinder bis einschließlich 14 Jahren ist kontaktloses Training für Gruppen bis zu 5 Personen und einem Trainer/einer Trainerin unter Einhaltung der Abstandsregelung (Mindestabstand 1,5 Meter) erlaubt. Dies ist auch für räumlich getrennte Gruppen, beispielsweise jeweils auf einer Platzhälfte, gleichzeitig möglich.
  2. Für ältere Jugendliche und Erwachsene ist derzeit leider noch kein Training möglich.
  3. Ein Mindestabstand von 1,5 Metern vor, während und nach der gesamten Trainingseinheit muss zwischen sämtlichen anwesenden Personen unbedingt eingehalten werden. Auf Händeschütteln, Abklatschen, in den Arm nehmen und Jubeln wird verzichtet.
  4. Es soll auf Fahrgemeinschaften zum Training verzichtet werden.
  5. Die Trainingsteilnehmer kommen bereits in Sportkleidung zum Sportgelände. Warteschlangen am Ein-bzw. Ausgang sollen unbedingt vermieden werden.
  6. Zuschauerinnen und Zuschauer sind nicht zugelassen; ausgenommen sind Verwandte ersten und zweiten Grades bei der sportlichen Betätigung Minderjähriger. Auch hier gilt die Abstandsregel von mindestens 1,50 Metern.
  7. Die gebotenen Hygienemaßnahmen müssen unbedingt beachtet werden. Vor dem Training müssen die Hände mit den bereitgestellten Desinfektionsflaschen desinfiziert werden. Gemeinsam genutzte Sportgeräte werden vor dem Training ebenfalls desinfiziert.
  8. Das Sportgelände ist nach Trainingsende zügig wieder zu verlassen. Gemeinsames Essen, Trinken, Zusammensitzen oder andere Zusammenkünfte sind nicht gestattet.
  9. Umkleide- und Duschmöglichkeiten dürfen nicht genutzt werden, die Benutzung von Toiletten darf nur einzeln erfolgen.
  10. Risikogruppen dürfen keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt werden.
  11. Es ist von Seiten der Eltern sicherzustellen, dass nur Kinder und Jugendliche das Training besuchen, die eindeutig frei von Erkältungssymtomen und Fieber sind. Das gleiche gilt natürlich auch für Erwachsene.
  12. Die jeweiligen Trainer und Betreuer tragen dafür Sorge, dass diese Regeln eingehalten werden. Den Anweisungen der Trainer und Betreuer ist Folge zu leisten. Bei Nichtbeachtung können Personen vom Training ausgeschlossen werden. Das gilt auch für Begleitpersonen.
  13. Die verantwortlichen Trainer und Betreuer führen eine Liste der Trainingsbeteiligung je Trainingseinheit, sodass im Fall einer Infektion rekonstruiert werden kann, welche Personen am Training teilgenommen haben. Diese Liste ist jeweils zeitnah nach Trainingsende an den Coronabeauftragten des Vereins per Mail zu senden (marcus.deguenther@web.de).
  14. Die Teilnahme am Trainingsbetrieb ist freiwillig und geschieht auf eigene Verantwortung. 
  15. Mit der Teilnahme eines Kindes, Jugendlichen oder Erwachsenen am Training gelten diese Vorschriften als gelesen und akzeptiert. 

Belegungsplan

Belegungsplan Stand 10.03.2021

Zuschauer-Erfassungsformular Corona-TUS

Stand 17. September 2020

DOWNLOAD
Lageplan TuS Hochheim Worms