Corona-Regelung

(Stand Januar 2022)

Welche Testnachweise sind möglich?
Testung vor Ort unter Aufsicht (beobachteter Selbsttest): Dieser gilt für Minderjährige als auch für volljährige Personen. Es darf hier keine Bescheinigung ausgestellt werden und der negative Test gilt nur an dem Ort, an dem die Testung beaufsichtigt wurde.
Ein tagesaktueller Schultest wird aktuell nicht anerkannt.
Testung durch geschultes Personal im Rahmen der betrieblichen Testung (max. 24h alt).
Testung durch Leistungserbringer nach §6 Abs. 1 der Corona Testverordnung (Teststellen, Arztpraxen, Apotheken etc., max. 24h alt).
PCR-Test (max. 48h alt).

Aktualisierte Information